Deine PLZ:
1010
0 Artikel: 0,00 €
zzgl. Lieferung
Nächste Lieferung: Samstag ab 10:00 Uhr
Mindestbestellwert: 39,00 €

Datenschutz­erklärung

1. Präambel und Verantwortliche

Betreiberin und Verantwortliche der Webseite www.frischfresha.com (im Folgenden „Site“) im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze ist die Broadway 7th GmbH, Wipplingerstraße 15/2, A-1010 Wien, FN 400377s (im Folgenden „FRESHA“, Informationen zu FRESHA erhalten sie in unserem Impressum). FRESHA respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre. FRESHA arbeitet mit den höchsten Sicherheitsstandards, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist FRESHA ein wichtiges Anliegen.

Im Folgenden möchte FRESHA Sie darüber informieren, welche Daten beim Besuch der Site www.frischfresha.com und bei Nutzung der von FRESHA angebotenen Dienstleistungen von FRESHA erfasst und wofür sie verwendet werden. Die Erhebung, Speicherung und Verwendung dieser Daten erfolgen im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen. Die Einzelheiten gehen aus dieser Datenschutzerklärung vor. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unternehmensinterner Prozesse eine Anpassung der Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der Subsite „Datenschutzerklärung“ eingesehen und über die Druckfunktion des Internet-Browsers gedruckt bzw. gespeichert werden.

2. Geltungs­bereich

FRESHA ist ein in Österreich ansässiges Unternehmen, das Dienstleistungen in Österreich anbietet. Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internetangebot von FRESHA, welches unter der Domain www.frischfresha.com abrufbar ist und richtet sich an Besucher dieser Site sowie Personen, die eine von FRESHA auf dieser Site angebotenen Dienstleistung in Anspruch nehmen (im Folgenden „Nutzer“).

Die Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Site unter der Subsite „Datenschutzerklärung“ eingesehen und über die Druckfunktion des Internet-Browsers gedruckt bzw. gespeichert werden.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites Dritter, auf die auf der Site durch Links oder auf andere Art und Weise verwiesen wird. Dazu gehören insbesondere die Websites von Inhabern diverser Unternehmen und ähnlichen Einrichtungen, mit denen FRESHA zusammenarbeitet oder deren Dienste in Anspruch nimmt (z.b. Zahlungsabwickler) und auf die sich die Dienstleistungen von FRESHA beziehen (im Folgenden „Geschäftspartner“). FRESHA kann keine Verantwortung für auf diesen Websites dargestellte Inhalte sowie für den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten auf diesen Websites Dritter übernehmen, da FRESHA keinen Einfluss darauf hat, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. FRESHA empfiehlt seinen Nutzern, sich die Datenschutzerklärungen verlinkter Webseiten detailliert durchzulesen.

3. Erhebung, Speicherung, Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten

3.1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Zu diesen personenbezogenen Daten gehören z.B. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Postanschrift, IP-Adressen und Mobiltelefonnummer. Informationen, bei denen FRESHA keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen kann, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. Das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung.

3.2. Datenverarbeitung auf der Site

FRESHA erhebt und verwendet personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Dienst- oder Informationsleistungen erforderlich ist.

3.2.1. Bereitstellung und Nutzung der Website

Beim Aufrufen und Nutzen unserer Website erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- IP-Adresse des anfragenden Rechners,

- Datum und Uhrzeit sowie Zugriffszeit des Zugriffs,

- Name und URL der abgerufenen Datei,

- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

- Browser-Typ sowie Browser-Sprache,

- Geographische Herkunft des Nutzers,

- Verwendeter Browser und ggf.

das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website

- Gewährleistung einer sicheren und komfortablen Nutzung unserer Website

Sobald die genannten Daten zum Anzeigen der Website nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Eine weitergehende Speicherung wird im Einzelfall erfolgen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

3.2.2. Registrierung / Anlegen eines Nutzerkontos

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Sie werden nur dann erhoben und in weiterer Folge gespeichert und verwendet, wenn der Nutzer diese Daten FRESHA freiwillig durch proaktive Eingabe zur Verfügung stellt, etwa durch Ausfüllen eines Online-Formulars zur Anmeldung am Webportal von FRESHA. Mit den verarbeiteten Daten erstellen wir für Sie ein individualisiertes Nutzerkonto, mit dem Sie in weiterer Folge Bestellungen auf der Site durchführen können. Als Nutzer haben Sie die Möglichkeit, die Registrierung bzw. das Nutzerkonto zu löschen. Sobald die Registrierung bzw. das Nutzerkonto auf unserer Site gelöscht oder abgeändert wird, werden die während des Registrierungsvorgangs verarbeiteten Daten gelöscht. Soweit vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer vorzeitigen Löschung der Daten entgegenstehen, kann eine Löschung erst zum ehestmöglichen Zeitpunkt erfolgen. Falls die verarbeiteten Daten z.B. zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind (bspw. Lieferung bestellter Artikel) ist eine Löschung bis zur Erreichung des Zwecks nicht möglich. Eine weitergehende Speicherung wird im Einzelfall erfolgen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

3.2.3. Inanspruchnahme von Dienstleistungen

Auf unserer Site bieten wir die Möglichkeit, unter Angabe von personenbezogenen Daten Artikel zu erwerben. Will der Nutzer einen Vertrag mit FRESHA abschließen, müssen einige Daten zwingend in eine Eingabemaske eingegeben werden, die an FRESHA übermittelt und gespeichert werden. Diese Daten sind einerseits notwendig, damit FRESHA seinerseits seine Pflichten aus dem Vertragsverhältnis erfüllen kann, andererseits um den Nutzer als tatsächlichen Vertragspartner verifizieren und etwaige Abrechnungsvorgänge durchführen zu können. Für die Vornahme einer Bestellung über FRESHA sind z.B. zwingend Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Postanschrift sowie eine Mobiltelefonnummer des Nutzers anzugeben. FRESHA hat das Recht, Nutzerdaten zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses an einen beauftragten Systempartner weiterzugeben, sofern dies notwendig ist.

FRESHA und deren Systempartner setzen elektronische Mittel zum Nachweis einer ordnungsgemäßen Zustellung der Bestellungen ein und speichern deshalb die Daten, die im Zusammenhang mit der Zustellung stehen, z.B. die digitalisierte Form der Unterschrift des Empfängers, Datum und Uhrzeit der Zustellung zu Nachweiszwecken.

FRESHA weist darauf hin, dass FRESHA sich zur Erfüllung der ihr obliegenden Aufgaben Dienste dritter Systempartner bedient (bspw. für Zustellungen). Für die Durchführung der mit dem Nutzer abgeschlossenen Verträge ist FRESHA deshalb befugt, personenbezogene Daten in dem notwendigen Umfang an diese Dritten weiterzugeben. Sämtliche Mitarbeiter, Agenturen, Lieferanten und Händler sind von FRESHA zur Vertraulichkeit verpflichtet.

3.2.4. Kontaktformular

Auf der Site bietet Ihnen FRESHA an, über ein bereitgestelltes Formular mit uns in Kontakt zu treten. Wenn Sie von dem Kontaktformular Gebrauch machen, werden personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet (zB Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer). Die Angabe dieser Daten dient dabei dem Zweck, Ihre Anfrage in weiterer Folge bearbeiten zu können. Bei der Nutzung des Online-Kontaktformulars erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte. Sobald die von Ihnen gestellte Anfrage erledigt und der betreffende Sachverhalt abschließend geklärt ist, werden die über das Online-Kontaktformular verarbeiteten personenbezogenen Daten gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall erfolgen, wenn die gesetzlich vorgeschrieben ist.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut/Zahlungsabwickler weiter. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen.

3.3. Zahlungsabwicklung

FRESHA hat das Recht, Nutzerdaten zur Zahlungsabwicklung an einen beauftragten Dienstleister weiterzugeben. FRESHA arbeitet zu diesem Zweck mit der Datatrans AG zusammen. Sofern Nutzer Kreditkartendaten für die Bezahlung im Echtzeitverfahren angeben, werden die Kreditkartennummern ausschließlich für die Zahlungsabwicklung und keine anderen Zwecke verwendet. FRESHA bietet seinen Nutzern optional die Möglichkeit an, über sein Benutzerkonto beim Zahlungsvorgang eingegebene Kreditkartendaten (Kartennummer & Ablaufdatum, nicht jedoch CVC) für zukünftige Zahlungsvorgänge auf der Site zu speichern, um diese beim nächsten Zahlungsvorgang nicht neuerlich eingeben zu müssen.

Die Kreditkartendaten der Nutzer werden konform zu den aktuellsten PCI-DSS Richtlinien der Firma Datatrans AG gehandhabt (siehe Punkt „Zahlungssicherheit“ auf datatrans.ch, https://www.datatrans.ch/de/angebot/zahlungssicherheit). FRESHA ist weiter berechtigt, Dritten, denen Forderungen von FRESHA gegen Nutzer abgetreten worden sind, Nutzerdaten zur Verfügung zu stellen, soweit dies für den Einzug der Forderung notwendig ist. FRESHA wird den Nutzer über den Namen der Dritten informieren.

4. Tracking- und Analysetools

Die Site benutzt u.a. Google Analytics 4, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (im Folgenden „Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, das sind Textdateien (im Folgenden „Cookies“) die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Site durch den Nutzer ermöglichen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung der Site durch den Nutzer (einschließlich seiner IP-Adresse) werden zu einem Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei der Verwendung von Google Analytics ist es nicht ausgeschlossen, dass die von Google Analytics gesetzten Cookies neben der IP-Adresse auch weitere personenbezogene Daten erfassen können. Soweit FRESHA bekannt, wird Google diese Informationen nur benutzen, um die Nutzung der Site auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten von Nutzern auf der Site für FRESHA als Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen wird, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. FRESHA weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Site vollumfänglich nutzen können. Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Site bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Dieses Plugin verhindert, dass Informationen zu Ihrem Besuch der Website an Google Analytics übermittelt werden. Eine anderweitige Analyse wird durch dieses Plugin nicht unterbunden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie das oben beschriebene Browser-Plugin bei einem Besuch unserer Website über den Browser eines mobilen Endgeräts (Smartphone oder Tablet) nicht benutzen können. Bei der Nutzung eines mobilen Endgeräts können Sie die Erfassung Ihrer Nutzungsdaten durch Google Analytics durch das Anklicken des folgenden Links verhindern: https://support.google.com/analytics/answer/9019185. Durch das Anklicken dieses Links wird ein sogenanntes Opt-out-Cookie in Ihren Browser gesetzt. Dieses verhindert, dass Informationen zu Ihrem Besuch der Website an Google Analytics übermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass das Opt-out-Cookie nur für diesen Browser und nur für diese Domain gültig ist. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, wird auch das Opt-out-Cookie gelöscht. Um die Erfassung durch Google Analytics weiterhin zu verhindern, müssen Sie den Link erneut anklicken. Die Nutzung des Opt-out-Cookies ist auch als Alternative zu obigem Plugin bei der Nutzung des Browsers auf Ihrem Computer möglich.

Die Site benutzt den Google Tag Manager von Google Ireland Ltd. Gordon House, Barrow Street, D04 E5W5, Dublin, Irland, der die Besucherzahlen und das Besucherverhalten auf der Site misst, die Wirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen versteht, Remarketing und Targeting einsetzt und Online-Präsenzen testet und optimiert. Wenn ein Nutzer die Site besucht, wird die aktuelle Tag-Konfiguration an den Browser des Nutzers gesendet. Sie enthält Anweisungen, welche Tags aktiviert werden sollen. Google Tag Manager löst andere Tags aus, die deinerseits Daten sammeln können. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Die Site setzt weiters Google Ads Conversion Tracking-Funktionen von Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA und dem Vertreter in der Union Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, D04 E5W5, Dublin, Irland ein. FRESHA verwendet Google Ads Conversion Tracking, um zu verstehen, wie viele Nutzer unserer Site über Google-Anzeigen kamen.

Durch die Nutzung der Site von FRESHA erklären sich Nutzer mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck ausdrücklich einverstanden.

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten verwenden wir das Webanalysetool „Matomo“. Matomo erstellt Nutzungsprofile auf Grundlage von Pseudonymen. Hierzu werden permanente Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und zu zählen. Wir verwenden zudem die Module Heatmap & Session Recording. Der Heatmap-Dienst von Matomo zeigt uns die Bereiche unserer Webseite an, in denen die Maus am häufigsten bewegt wird oder die am häufigsten angeklickt werden. Der Session-Recording-Dienst zeichnet einzelne Nutzersitzungen auf. Wir können aufgezeichnete Sitzungen wiedergeben und so die Benutzung unserer Webseite analysieren. In Formularen eingegebene Daten werden nicht aufgezeichnet und sind zu keinem Zeitpunkt sichtbar. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, sofern Sie Ihre Einwilligung über unser Banner abgegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte treffen Sie die entsprechenden Einstellungen über unser Banner. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Matomo und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter: https://matomo.org/privacy/

5. Cookies

FRESHA setzt auf der Site Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Site von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Cookies ermöglichen uns, die Site benutzerfreundlicher zu gestalten und Nutzern maßgeschneiderte Inhalte zu liefern. Weiters sind Cookies für die Nutzung der Site teilweise technisch notwendig. Generell wird zwischen Transient-Cookies (bzw. Session-Cookies) und Persistent-Cookies unterschieden. Erstere werden automatisch gelöscht, sobald der Nutzer den Browser schließt. Diese Art von Cookies ermöglichen es, die Session-ID des Besuchers zu erfassen. Dadurch lassen sich verschiedene Anfragen des Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen. Dadurch ist es dem Websitebetreiber möglich, das Endgerät des Nutzers bei späteren Websitebesuchen innerhalb einer Session wiederzuerkennen. Persistent-Cookies sind Cookies, die über einen längeren Zeitraum in einem Browser gespeichert werden und Informationen an den Websitebetreiber übermitteln. Die jeweilige Speicherdauer unterscheidet sich je nach Cookie.

Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. Andere Cookies ermöglichen uns hingegen verschiedene Analysen. Cookies sind beispielsweise in der Lage, den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Website wiederzuerkennen. Mithilfe von Cookies können wir unter anderem unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir etwa Ihre Nutzung unserer Website nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen (beispielsweise Länder- und Spracheneinstellungen) feststellen, entweder bis der Nutzer das aktuelle Browserfenster schließt ( „Session Cookies“) oder bis der Nutzer das Cookie deaktiviert oder löscht. Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt über Ihren Browser. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten. Auf unserer Website werden verschiedene Arten von Cookies verwendet, deren Art und Funktion nachfolgend näher erläutert wird.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies standardmäßig akzeptieren. Sie können Ihren jeweiligen Browser jedoch so konfigurieren, dass er nur noch bestimmte oder auch gar keine Cookies mehr akzeptiert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen können, wenn Cookies durch Ihre Browsereinstellungen auf unserer Website deaktiviert werden. Über Ihre Browsereinstellungen können Sie auch bereits in Ihrem Browser gespeicherte Cookies löschen oder sich die Speicherdauer anzeigen lassen. Weiterhin ist es möglich, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Da sich die verschiedenen Browser in ihren jeweiligen Funktionsweisen unterscheiden können, bitten wir Sie, das jeweilige Hilfe-Menü Ihres Browsers für die Konfigurationsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen.

Falls Sie eine umfassende Übersicht aller Zugriffe Dritter auf Ihren Internetbrowser wünschen, empfehlen wir Ihnen die Installation hierzu speziell entwickelter Plugins.

6. Hyperlinks

Auf unserer Website befinden sich ggf. sogenannte Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies unter anderem am Wechsel der URL, die in Ihrem Browser dargestellt wird. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Websites Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Websites.

7. Kommunikation

Als Kommunikation wird jegliche Form von Kontaktaufnahme und -pflege von einem Nutzer mit FRESHA, den Geschäftspartnern und zwischen den Nutzern untereinander verstanden. FRESHA nutzt Ihre persönlichen Daten für die Kundenverwaltung, für Produktumfragen, zu Zwecken der technischen Administration der Site und für das Marketing nur im jeweils dafür notwendigen Umfang.

7.1. Kunden- / Nutzeranfragen

FRESHA wird personenbezogene Daten bei Anfragen von Nutzern zum Zwecke der Beantwortung verarbeiten. Die Korrespondenz mit Nutzern wird archiviert, das bedeutet, dass die Informationen gespeichert bleiben.

7.2. Umfragen

Gelegentlich wird FRESHA Nutzer im Rahmen von Umfragen um die Angabe von Daten bitten. Eine Teilnahme an derartigen Umfragen und die Angabe von Daten durch den Nutzer sind freiwillig. Es steht dem Nutzer sohin frei, ob er entsprechende Angaben machen möchte und in die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten einwilligt. Die Umfragedaten werden zur Überwachung und Verbesserung der Nutzung sowie zur Verbesserung des Kundenservices von FRESHA verwendet.

8. Werbung, Markt- und Meinungsforschung

8.1. Newsletter

Nutzer werden bei der Registrierung für Newsletter-Aussendungen sowie Informationen über eigene Angebote sowie Angebote Dritter angemeldet und haben die Möglichkeit die Häufigkeit, in der sie Newsletter erhalten, zu bestimmen bzw. die Option auszuwählen, keine Newsletter zu erhalten. Für den Versand von Newslettern oder sonstigen Informationen via E-Mail benötigt FRESHA zumindest die E-Mail-Adresse des Nutzers.

Newsletter können Sie natürlich jederzeit wieder abbestellen. Entweder über die Funktion "Abmelden" am Ende jeden Newsletters oder per E-Mail mit dem Betreff "Abmelden" an newsletter@frischfresha.com.

FRESHA verwendet zum Versand des Newsletters den Listen-Provider MailChimp. MailChimp ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404 Atlanta, GA 30318. Dieses Unternehmen ist Mitglied des sogenannten Safe Harbor Abkommens, einer besondere Datenschutz-Vereinbarung zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten. Wenn Sie sich für den Newsletter registrieren, werden die Daten, die Sie bei der Newsletter-Registrierung angeben, an MailChimp übertragen und dort gespeichert. MailChimp und Mandrill bieten umfangreiche Analysemöglichkeiten darüber, wie die Newsletter geöffnet und benutzt werden. Diese Analysen sind gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet. MailChimp verwendet darüber hinaus das Analyse-Tool Google Analytics und bindet es gegebenenfalls in die Newsletter ein. Weitere Informationen zu MailChimp und dem Datenschutz bei MailChimp finden Sie hier: https://www.mailchimp.com/legal/privacy/.

8.2. Auswertung von Daten und Informationen

FRESHA erhebt, verarbeitet und verwendet personenbezogene Daten von Nutzern für Zwecke der Werbung und / oder Zwecke der Markt- und Meinungsforschung nur, soweit der jeweilige Nutzer in ein Erheben, Verarbeiten und Nutzen für Zwecke der Markt- und Meinungsforschung eingewilligt hat. Mit Eingabe seiner Daten im Zuge einer Umfrage stimmt der Nutzer der Verarbeitung, Speicherung und Nutzung der angegebenen Daten zu.

FRESHA kann über Nutzer gespeicherte Daten und Informationen zu internen Untersuchungen über Demographie, Nutzerinteressen und Nutzerverhalten verwenden. Diese Nutzung erfolgt anonymisiert. Zu Zwecken der Werbung und Marktforschung kann FRESHA Informationen über Nutzer in anonymisierter und aggregierter Form auswerten. Wenn und soweit FRESHA Nutzerdaten zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet, wird FRESHA deren Verwendung einstellen, wenn die jeweiligen Nutzer dem widersprechen.

8.3. Retargeting

FRESHA verwendet die Retargeting Technologie. Diese ermöglicht es, auf Websites unserer Partner gezielt jene Benutzer mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für FRESHA interessiert haben. Studien belegen, dass die Einblendung personalisierter, interessenbezogener Werbung für Benutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Daher erfolgt die Einblendung der Werbemittel beim Retargeting auf Basis einer Cookie-basierten Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens. Selbstverständlich werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der gesetzlich geltenden Datenschutzbestimmungen.

9. Berichtigung, Sperrung und Löschung

Jeder Nutzer hat nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten. Soweit der Nutzer nicht selbst die Daten ändert oder löscht, steht FRESHA unter der am Ende dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten gerne für entsprechende Anfragen zur Verfügung. FRESHA wird die personenbezogenen Daten der Nutzer schnellstmöglich entsprechend ändern, sperren bzw. löschen. FRESHA weist darauf hin, dass eine Löschung von Nutzerdaten nur möglich ist, wenn keine Rechtsvorschriften, insbesondere im Hinblick auf Daten für abrechnungstechnische und / oder buchhalterische Zwecke, entgegenstehen.

Jedem Nutzer steht es jederzeit frei, der Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung zu widersprechen. Insbesondere können Nutzer ihre Einwilligung in die Verwendung ihrer E-Mail-Adresse zum Empfang von Newslettern und / oder Informationen von FRESHA jederzeit widerrufen, ohne dass den Nutzern hierfür Kosten entstehen.

10. Auskunftsrecht

Sowohl den Nutzern wie auch Dritten steht mitunter ein Recht auf Auskunftserteilung bezüglich der von FRESHA erhobenen und gespeicherten Daten zu. Sie können insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über eine Übermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

10.1. Auskunftsrecht der Nutzer

Auf Nachfrage eines Nutzers wird FRESHA kostenlos Auskunft über alle die zu ihm von FRESHA gespeicherten personenbezogenen Daten erteilen. Diese Information wird grundsätzlich in elektronischer Form (per E-Mail) übermittelt. Anfragen sind an den am Ende dieser Datenschutzerklärung genannten Kontakt zu richten. Sollte der Nutzer die Möglichkeit der Auskunftserteilung via E-Mail wahrnehmen, wird die angegebene E-Mail-Adresse (sowohl Absender wie auch Empfänger) zu keinem anderen Zwecke als der Auskunftserteilung und ihrer Dokumentation verwendet.

10.2. Auskunftsrecht Dritter, Weitergabe von persönlichen Informationen, Beschwerderecht

FRESHA kann im Einzelfall zur Auskunft gegenüber Dritten über personenbezogene Daten ihrer Nutzer berechtigt sein. FRESHA behält sich den Gebrauch eines dahingehenden Rechts zur Auskunftserteilung im Einzelfall nach eingehender Prüfung und sorgfältiger Abwägung vor.

Sollte FRESHA rechtlich verpflichtet sein, Daten an lokale, staatliche, nationale oder internationale Behörden weiterzugeben, leistet FRESHA dieser Verpflichtung Folge. Ferner wird FRESHA Daten gegenüber Dritten offenlegen, wenn geltende Gesetze oder Vorschriften dies verlangen. Darüber hinaus kann FRESHA Informationen offenlegen, um illegale Aktivitäten oder einen Betrugsverdacht zu überprüfen, zu verhindern oder entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten oder um die Verträge und Lizenzrechte von FRESHA durchzusetzen oder anzuwenden.

Ihnen steht das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

11. Datenintegrität und -sicherheit

Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation oder einen Verlust oder Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die oben genannten Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich als Nutzer, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

FRESHA bemüht sich, die gespeicherten Daten von Nutzern entsprechend den aktuellen Standards zu schützen. Hierfür werden seitens FRESHA Vorkehrung getroffen, indem Einzelpersonen in angemessenen Rahmen Zugriff auf die gespeicherten personenbezogenen Daten von Nutzern erhalten können, um diese Daten zu überprüfen, gegebenenfalls zu korrigieren oder zu anonymisieren, zu sperren oder zu löschen. Für die Nutzer von FRESHA besteht darüber hinaus die Möglichkeit, die von ihnen übermittelten Daten einzusehen und / oder zu ändern.

Wie bei allen Übermittlungen von Daten über das Internet verbleibt jedoch auch bei dem Senden und Empfangen von personenbezogenen Daten ein Restrisiko. FRESHA versucht dieses Risiko zu minimieren, indem die von Nutzern übermittelten Daten bei Bestellungen von Produkten und Dienstleistungen oder der Inanspruchnahme des Angebots mit Hilfe des Secure Socket Layer-Protokolls (SSL) verschlüsselt werden.

FRESHA weist Nutzer darauf hin, dass trotz der hohen Anforderungen von FRESHA an den Datenschutz alle Informationen, die ein Nutzer freiwillig über das Internet freigibt, potentiell abgefangen werden können. Aus diesem Grund kann FRESHA für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und / oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

12. SSL-Verschlüsselung

FRESHA verwendet beim Datentransfer das so genannte SSL-Sicherheitssystem (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 256-Bit-Verschlüsselung. Diese Technik bietet höchste Sicherheit und wird daher beispielsweise auch von Banken zum Datenschutz beim Online-Banking eingesetzt. Sie erkennen, dass Daten verschlüsselt übertragen werden, an der geschlossenen Darstellung eines Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Weitere Informationen über SSL finden Sie unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Secure_Sockets_Layer.

Sollten Probleme mit SSL auftreten, so kann dies daran liegen, dass Sie sich hinter einer Firewall befinden, die die SSL-Technologie nicht unterstützt. Möglicherweise fehlt in Ihrer Konfiguration auch die Eintragung eines Security Proxy. Dies wird jedoch normalerweise mit einem entsprechenden Fehler-Dialog gemeldet. Um das Problem zu beheben, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Netzwerkadministrator in Verbindung.

13. Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig in der vom 2. 2. 2024.

FRESHA behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Da die Datenschutzerklärung Teil der AGB sind, wird FRESHA in so einem Fall nach dem in den AGB beschriebenen Prozedere vorgehen.

14. Kontakt

Unter folgender Kontaktadresse können sämtliche Anfragen zum Datenschutz bei FRESHA gestellt werden:

Broadway 7th GmbH

Wipplingerstraße 15/2

A-1010 Wien

E-Mail-Adresse: office@frischfresha.com